Newcomer feiert seinen ersten Geburtstag!

Newcomer feiert seinen ersten Geburtstag!

Am 14.10.2021 war es soweit: Der Neustart meines Einsteiger-Börsendienstes „Proffes Newcomer“ ist nun schon ein Jahr her! Diesen ersten Geburtstag möchte ich gerne zum Anlass nehmen, um die letzten zwölf Monate Revue passieren zu lassen.

Ein Jahr nach dem Neustart: Wo steht unser Newcomer Depot?

Am 14. Oktober 2020 haben wir mit 3.000 Euro einen Neustart von „Proffes Newcomer“ vorgenommen. Nach einem Jahr beträgt die Performance seit dem Depot-Start im Durchschnitt 28,27 Prozent. Haben Sie vor einem Jahr diese Reise mit mir begonnen und setzen seither meine weiteren Empfehlungen um, können Sie sich über genau diese Rendite freuen. Aus den 3.000 Euro Startkapital sind mittlerweile 3.889,70 Euro geworden. Mein Ziel ist es, mit dem Newcomer im Durchschnitt eine Performance von 30 % pro Jahr zu machen. Wir sind voll auf Kurs.

Vergleichen Sie diesen Wert mit Sparbüchern oder Tagesgeldern oder selbst mit einer Anleihe, wird der Unterschied deutlich.

Wie kommt es zu dieser erfreulichen Rendite?

  • Wir setzen ausschließlich auf innovative und wachstumsstarke Unternehmen, also starke Trendfolgeaktien.
  • Durch meine Jahrzehnte an Erfahrung mit der Anlage am Kapitalmarkt sorge ich für eine kluge Mischung aus Aktien und lukrativen Optionsscheinen.
  • Ich behalte für Sie die Risiken jederzeit im Blick. Dabei verzichte ich auf Experimente mit kurzfristigen Erfolgen an der Börse, die sich auf lange Sicht negativ auswirken.

Das Depot selektiv umschichten

Die Stabilität unseres Depots können Sie daran ablesen, dass wir nur gezielt und im Einzelfall umschichten. Im letzten Jahr haben wir nur sechsmal gehandelt.

Von den sechs Werten, mit denen wir im Oktober 2020 gestartet sind, halten wir noch immer fünf. Lediglich die Aktie von Activision Blizzard haben wir Ende September verkauft und durch die Anlage in Advanced Micro Devices ersetzt. Der mit AMD abgekürzte Halbleiter-Produzent ist ein innovatives Unternehmen mit gefragten Produkten. In seiner 50-jährigen Unternehmensgeschichte hat es sich konsequent immer wieder neu erfunden.

Mit Optionsscheinen die Performance erhöhen

Das erfreuliche Wachstum unseres Newcomer Depots hängt besonders mit dem Kauf und Verkauf von Optionsscheinen zusammen. Seit dem Neustart haben wir drei Optionsscheine gekauft und ein paar Monate später wieder verkauft.

Den Spitzenplatz in Sachen Rendite nahm Facebook ein. Den Facebook-Optionsschein haben wir am 11. November 2020 in das Portfolio aufgenommen. Zum Kurs von 4,03 Euro haben wir ihn damals gekauft. Am 1. September 2021 war es so weit und wir konnten von einer satten Kurssteigerung profitieren. Durch den Verkauf zum Kurs von 8,63 Euro haben wir einen Gewinn von sensationellen 114,14 Prozent erzielen können.

Der Chart zeigt die dynamische Kursentwicklung des Facebook-Optionsscheins.

Seien Sie sicher, dass es ähnlich erfolgreich in Zukunft weitergehen wird. Bleiben Sie dabei oder steigen Sie jetzt ein und folgen Sie meinen wöchentlichen Empfehlungen.

Trendfolgeexperte Michael Proffe
Seit über 30 Jahren hat sich Michael Proffe überaus erfolgreich der Trendfolge verschrieben. Manche bezeichnen ihn sogar als „Mr. Trendfolge“. Bundesweit bekannt – und darüber hinaus – wurde er, weil er es mit drei seiner Börsendienste geschafft habe, in einigen Jahren mit einem Startkapital von 30.000  die unglaubliche Summe von einer Million zu erwirtschaften – dank seiner Trendfolgestrategie.

Post von Proffe

Die wöchentlichen „Proffe News“ mit Unternehmensanalysen, Michael Proffes Markteinschätzungen und Hintergrundwissen für Ihre Geldanlage – jetzt E-Mail-Adresse eintragen und anmelden und zusätzlich den Spezialreport „7 Top-Aktien 2022“ kostenlos sichern!

Kostenlos, ohne Verpflichtung, 100% echtes Börsen-Wissen
Datenschutz