Video wird geladen...

Alter, neuer Trendfolger: Texas Instruments

Michael Proffe
Michael Proffe
Michel Proffe „lebt“ seit über 30 Jahren Börse und hilft seinen zahlreichen Lesern, ihr Vermögen zu mehren. Bekannt aus ntv und Der Aktionär TV. Mehr »

Trendfolger müssen nicht unbedingt neue Unternehmen wie Start-Ups sein. Es können auch alte, uns bekannte Unternehmen sein, die neue Geschäftsfelder erschließen. So ein Trendfolger ist Texas Instruments.

In der Trendfolge setzt man auf Unternehmen, die alten und neuen Trends folgen. Dann investiert man in diese Unternehmen über Aktien oder Optionsscheine.

Trends findet man einerseits im Alltag, andererseits wenn man in die Zukunft blickt. Denn unsere Welt wird sich in den kommenden Jahren drastisch verändern. Themen wie Big Data, Robotics oder Künstliche Intelligenz, rufen neue Unternehmen auf den Plan.

Alte Unternehmen können auch Trendfolger sein

Nicht nur neue Unternehmen profitieren von solchen Trends, sondern auch alte Unternehmen, die sich anpassen. So ein Unternehmen ist Texas Instruments, welches die meisten von uns noch aus ihrer Schulzeit als Hersteller von Taschenrechnern kennen werden.

Texas Instruments stellt Speicherchips und weitere Halbleiterelemente her. Die Spezialisierung zeigt deutlich, dass der Trendfolger mit der Entwicklung der kommenden Jahre geht: Künstliche Intelligenz, Robotics oder LEDs.

Die Aktie des Unternehmens spiegelt das wieder: In den letzten 4 Jahren ging der Kurs steil nach oben.

Marktführer in Zukunftsbereichen

Der Trendfolger wird sich auch in Zukunft behaupten und aller Wahrscheinlichkeit nach den Anlegern eine ordentliche Rendite bescheren. Warum? Texas Instruments ist derzeit Marktführer in vielen Zukunftsbereichen, die für die Entwicklung der neuen Technologien essentiell sind. Ohne solche Unternehmen wie Texas Instruments können die Produkte, welche uns in den kommenden Jahren erwarten, gar nicht produziert werden.

In den kommenden Jahren ist langfristig gesehen mit einer Kurszunahme von einigen Hundert wenn nicht sogar 1.000 Prozent zu rechnen.

Daher ist der Trendfolger Texas Instruments eine klare Empfehlung für den Trendfolge-Experten Michael Proffe.

Verpassen Sie keinen meiner Clips

Melden Sie sich jetzt an zum kostenlosen „Video Alert“.

Sobald ein neuer Video Clip online steht, werden Sie umgehend per E-Mail benachrichtigt. Sie verpassen keine Empfehlung mehr, die ich Ihnen in meinen Videoclips gebe.

Seien Sie immer unter den ersten Trendfolgern, die meine Empfehlungen bekommen.

Melden Sie sich hier an für den kostenlosen Video-Alert

 

Kurz und knapp und Sie verpassen keine Meldung!